Eisenhardt begrüßt ELR-Förderung 2012 für Projekte im Kreis

Veröffentlicht am 07.06.2012 in Pressemitteilungen

Acht Kreisgemeinden profitieren von Strukturförderung aus dem ELR
„Das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR) unterstützt Städte und Gemeinden im ländlichen Raum seit langem dabei, ihre Infrastruktur zu erhalten und zu verbessern“, so der SPD-Kreisvorsitzende Klaus Eisenhardt. „Umso erfreulicher ist es, dass auch in diesem Jahr 20 Projekte in Rottweil und sieben weiteren Kreisgemeinden von den Strukturförderungen der Europäischen Union profitieren können.“

Im einzelnen werden gefördert die Stadt Rottweil mit einem Projekt und einer Fördersumme von 197.800 Euro, Dunningen mit sieben Projekten und einer Fördersumme von 276.060 Euro, Eschbronn mit drei Projekten und einer Fördersumme von 50.120 Euro, Fluorn-Winzeln mit zwei Projekten und einer Fördersumme von 170.030 Euro. Lauterbach mit einem Projekt und 52.360 Euro Fördersumme, Oberndorf mit vier Projekten und 737.640 Euro, Schenkenzell mit einem Projekt und 84.750 Euro sowie last but not least Wellendingen mit einem Projekt und einer Fördersumme von 140.000 Euro. „Damit unterstützt das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum im Jahr 2012 Projekte im Landkreis Rottweil in Höhe von insgesamt 1,7 Millionen Euro – eine stolze Summe, die dazu beiträgt, Wirtschaftskraft, Wertschöpfung und Arbeitsplätze im Landkreis Rottweil zu sichern und auszubauen“, so Eisenhardt.

 
 

Homepage SPD-Kreisverband Rottweil

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

19.12.2018, 19:00 Uhr - 00:00 Uhr Kreisvorstandssitzung mit Weihnachtsessen

16.01.2019, 13:00 Uhr - 18:30 Uhr SPD Schramberg: Rentnerwanderer sind unterwegs

Alle Termine

Besucher

Besucher:170729
Heute:34
Online:2

Wetter-Online

Facebook SPD Oberndorf

Facebookseite von der SPD Oberndorf