SPD präsentiert sich gut gelaunt und hoch motiviert

Veröffentlicht am 26.10.2021 in Kreisverband

Ali Zarabi (von links), Petra Röcker und Mirko Witkowski.

Die SPD hat die Bundestagswahl gewonnen und auch die Umfragewerte im Land sind deutlich nach oben gegangen. Kein Wunder also, dass beim SPD-Landesparteitag am Samstag in Freiburg gute Stimmung herrschte.

Unter den insgesamt 320 Delegierten aus ganz Baden-Württemberg waren mit Petra Röcker, Mirko Witkowski und Ali Zarabi auch die Vertreter des SPD-Kreisverbands Rottweil. Mirko Witkowski freute sich über die zahlreichen Glückwünsche zum starken Wahlergebnis bei der Bundestagswahl im Wahlkreis 285 Rottweil-Tuttlingen.

Starken Beifall gab es auf dem Landesparteitag unter anderem für die Reden der SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken und des SPD-Landesvorsitzenden Andreas Stoch sowie für den künftigen Bundeskanzler Olaf Scholz, der digital für ein Grußwort zugeschaltet worden war. Wo die SPD steht, machte ein einstimmig angenommener Initiativantrag des SPD-Landesvorstands deutlich. Darin heißt es: „Eine Gesellschaft des Respekts, die industrielle Modernisierung unseres Landes, das Aufhalten des menschengemachten Klimawandels und ein souveränes Europa sind unsere zentralen Themen. Wir reagieren auf diese Herausforderung mit konkreten Maßnahmen: Die Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro, der Bau von jährlich 400.000 Wohnungen und eine stabile Rente.“

SPD-Kreisvorsitzender Mirko Witkowski zitiert die Haltung der Landes-SPD: „Respekt war die zentrale Leitlinie unseres Wahlkampfs und wird auch künftig die zentrale Leitlinie bei der Umsetzung dieser Vorhaben in einer von uns geführten Bundesregierung sein.“ Juso-Kreisvorsitzender Ali Zarabi freut sich über die gewachsene SPD-Landesgruppe im Deutschen Bundestag. Waren es in der vergangenen Wahlperiode noch 16 Abgeordnete aus Baden-Württemberg, so ist die SPD-Landesgruppe nun auf 22 Mitglieder angewachsen. Unter ihnen sind acht Abgeordnete mit einer Migrationsgeschichte, fünf sind über 60, fünf noch im Juso-Alter, alle mit unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen. Petra Röcker freut sich, dass damit die Gesellschaft in unserem Land widergespiegelt wird und die SPD durch die gewachsene Zahl an SPD-Bundestagsabgeordneten auch im Land wieder stärker sichtbar ist.

 
 

Homepage SPD-Kreisverband Rottweil

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

15.12.2021, 14:00 Uhr - 19:00 Uhr SPD Schramberg: Rentnerwanderer sind unterwegs

Alle Termine

Besucher

Besucher:170730
Heute:50
Online:2

Wetter-Online

Facebook SPD Oberndorf

Facebookseite von der SPD Oberndorf