Familienfeier der SPD Oberndorf 2020

Veröffentlicht am 22.01.2020 in Ortsverein


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Familienfeier der SPD Oberndorf

 

Es ist schon guter alter Brauch, dass sich nach dem Jahreswechsel die
Oberndorfer SPD-Mitglieder bei Kaffee und Kuchen treffen um ein paar
Stunden miteinander zu verbringen. Bei dieser Gelegenheit wurden auch
langjährige Mitglieder für Ihre Parteizugehörigkeit geehrt.

Für 25-Jährige Mitgliedschaft wurde Annette Koch geehrt, da sie leider
an dieser Veranstaltung nicht teilnehmen konnte, ließ es sich Ihr Vater,
Rolf Koch, nicht nehmen, diese Auszeichnung entgegenzunehmen.

Für 30-Jährige Mitgliedschaft konnten Manfred Merkle und Klaus Berchtold
geehrt werde.

Auch Manfred Hilbert wurde für seine 30-Jährige Mitgliedschaft und für
seine genauso lange Tätigkeit als Ortsvereinskassierer geehrt.

 Für 40 Jahre Mitgliedschaft konnte Peter Imhof geehrt werden.

 Helmut Engisch wurde für 50-jährige SPD-Zugehörigkeit geehrt.

Allen geehrten Mitgliedern wurde neben einer Urkunde noch ein Geschenk
überreicht. Manfred Schwanzer bedankte sich bei den so Geehrten für Ihre
langjährige Treue und Verbundenheit mit der SPD.

Klaus Kirschner hielt im Anschluss an diese Ehrungen noch einen Rück-und
Ausblick auf das politische Geschehen.


Insbesondere ging Kirschner auf die Sozialpolitik im Bund und Im Land
ein und benannte unter anderem die Missstände in der Gesundheits und
Pflegepolitik. So habe sich das Land aus der Finanzierung im
Pflegebereich teilweise


zurückgezogen und komme nicht mehr seinen Verpflichtungen nach. Hier
gelte es im Landtagswahlkampf 2022 für eine bessere und gerechtere
Politik zu kämpfen.