DGB und SPD zeigen Film: „Die Stille schreit

Veröffentlicht am 20.11.2019 in Ortsverein

Schramberg. Am 9. November jährte sich die Reichspogromnacht zum 81. Mal. Diesen Gedenktag nimmt die DGB-Region Südbaden zum Anlass, den Dokumentarfilm „Die Stille schreit“ in insgesamt sechs Städten zu zeigen. In Schramberg ist die SPD Mitveranstalter.

In dem Dokumentarfilm von Josef Pröll, der unter Mitarbeit von Miriam Friedmann entstanden ist, geht es um das Schicksal von zwei Augsburger Familien. Ansatz des Filmteams war, das Schicksal der Juden nicht nur in den Jahren unter der Nazidiktatur zu beleuchten. Sondern auch ihr Leben vor 1933 und nach 1945.

Der Film wird am Montag, 25. November 2019 um 20.00 Uhr im Subiaco Schramberg, Schiltachstraße 32 gezeigt. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Nach der Filmaufführung besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit Josef Pröll und Miriam Friedmann.

 
 

Homepage SPD Schramberg

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

06.12.2019, 14:00 Uhr - 18:00 Uhr Nikolausnachmittag
Herzliche Einladung zum traditionellen Nikolausmittag …

11.12.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD-Kreisverband Rottweil: Vorstandssitzung

15.12.2019, 08:44 Uhr - 18:14 Uhr Jahresausflug nach Stuttgart
Herzliche Einladung zum Jahresausflug nach Stuttgart am Sonntag, …

Alle Termine

Besucher

Besucher:170729
Heute:24
Online:1

Wetter-Online

Facebook SPD Oberndorf

Facebookseite von der SPD Oberndorf